Reto Bieri wird Chefredaktor des Seetaler Boten

Der künftige Chefredaktor des Seetaler Boten heisst Reto Bieri. Der Verwaltungsrat der SWS Medien AG Verlag hat den 34-Jährigen vergangene Woche zum Nachfolger von Peter Gerber Plech bestimmt, der im kommenden Oktober zurücktreten und nach Wien auswandern wird.

Reto Bieri ist nach journalistischen Praktika seit 2007 auf der Redaktion des Seetaler Boten tätig. Vorerst in einem Teilpensum arbeitend, wurde er 2009 Redaktor im Vollamt. Berufsbegleitend besuchte er am MAZ der Schweizer Journalistenschule in Luzern den Diplomkurs, den er im Frühling mit grossem Erfolg abgeschlossen hat.

Geboren 1977 und aufgewachsen in Aesch, besuchte Reto Bieri die Kantonsschulen Hochdorf und Reussbühl. Nach der Matura studierte er an der Universität Bern Geschichte und Anglistik. 2005 erwarb er das Lizentiat.

Wir freuen uns über die Wahl von Reto Bieri und wünschen ihm in seiner künftigen Aufgabe schon jetzt viel Erfolg.

SWS Medien AG Velag, Josef J. Zihlmann

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.