Andi Imhof gewinnt das Eidgenössische

Andi Imhof wurde seiner Favoritenrolle gerecht: Der Urner gewinnt am Samstag in Eschenbach den Eidgenössischen Nationalturntag. Im Schlussgang reichte Imhof gegen Marcel Bieri aus Menzingen ein Gestellter. Rang vier belegt Roman Zurfluh aus Inwil, der für den STV Root startet.

Auch die einheimischen Turner vom ESV Eschenbach erwischten im Dauerregen einen guten Tag. Christoph Emmenegger (Rang 20) und Sven Barmet (23) holten sich ein Kranzresultat. Ebenfalls einen Kranz holten sich in der Kategorie L1 die Eschenbacher Tobias Huser und Flavio Zemp.

 

Bei der Revanche des Unspunnen-Steinstossen holte sich Martin Laimbacher aus Galgenen den Sieg. Er stiess den 83.5 Kilogramm schweren Stein 3.63 Meter weit.

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.