Wahlen/Abstimmungen

Kanton Luzern: FDP setzt auf Schwerzmann und Winiker

Im 2. Wahlgang für den Regierungsrat setzt die FDP auf Paul Winiker (SVP) und Marcel Schwerzmann (parteilos). Die SVP sei auch nach diesen Wahlen die zweitstärkste Kraft im Parlament bleibe und zwei Sitze gewonnen habe. Deshalb soll die Partei in die Regierung eingebunden werden.

Kanton Luzern: CVP unterstützt Winiker und Zopfi

Die CVP-Delegierten haben am 1. April beschlossen, im 2. Wahlgang für den Regierungsrat Paul Winiker (SVP) und Felicitas Zopfi (SP) zu unterstützen. Mit diesen beiden Kandidaten sei für die CVP das ganze Spektrum an relevanten Kräften in der Regierung vertreten, sagte Kantonalpräsident Pirmin Jung.

Kantonsrat: FDP und SVP legen zu, Grüne und CVP verlieren

Bei den Kantonsratswahlen sind die Schlussresultate bekannt. Zu den Gewinnern gehören die FDP und die SVP, welche um je zwei Mandate zulegen. Die SP gewinnt einen Sitz, allerdings auf Kosten der Juso. Zu den Verlierern gehören die CVP, die GLP (je -1) und die Grünen (-2).

Wahlkreis Hochdorf: SVP legt einen Sitz zu – GLP verliert einzigen Sitz

Grosse Gewinnerin im Wahlkreis Hochdorf ist die SVP. Die Partei legt um ein Mandat auf neu sechs Sitze zu. Verlierer sind die Grünliberalen. Das 2011 errungene Mandat ist wieder weg. Die anderen Parteien können ihre Sitze halten.

Regierungsratswahlen: Graf, Küng und Wyss klar gewählt

Die Resultate aus allen 83 Gemeinden liegen vor. Die Bisherigen Guido Graf (CVP), Robert Küng (FDP) und Reto Wyss (CVP) liegen deutlich über dem absoluten Mehr (49'173) und sind wieder gewählt. Marcel Schwerzmann, Paul Winiker und Felicitas Zopfi folgen auf den weiteren Rängen.

Kanton Luzern: 18 Kandidierende für die JCVP

Die Junge CVP hat am 23. Januar 18 Kandidierende aus drei Wahlkreisen für die Kantonsratswahlen am 29. März nominiert. Aus dem Wahlkreis Hochdorf gehen sechs Personen ins Rennen um die Parlamentssitze.

Kanton Luzern: 21-Jährige kandidiert für den Regierungsrat

Irina Studhalter von den Jungen Grünen Kanton Luzern will in den Regierungsrat. Die Politologie-Studentin sieht sich als Kandidatin der jungen Menschen und der Frauen, heisst es in einer Mitteilung.

Schongau: Defizit einstimmig gutgeheissen

Einstimmigkeit an der Gemeindeversammlung am Dienstagabend in Schongau. Das Defizit von 298‘000 Franken wurde bei einem gleichbleibenden Steuerfuss von 2.00 Einheiten angenommen. Einstimmig angenommen wurden auch die weiteren Traktanden.

Eschenbach: Einzonung des Gebiets Rüchlig klar gescheitert

Die Eschenbacher Stimmberechtigten sagen Nein zur Einzonung des Gebiets "Rüchlig". Auf einer Fläche von 1.75 Hektaren hätte dort Wohnraum für bis zu 250 neue Einwohnerinnen und Einwohner entstehen sollen. Die Revision des Bau- und Zonenreglements wurde aber angenommen.

Römerswil schafft die Gemeindeversammlung ab

Mit einem Ja-Stimmenanteil von 84,4 Prozent sagt das Römerswiler Stimmvolk deutlich Ja zur Abschaffung der Gemeindeversammlung. Die Stimmbeteiligung beträgt 46 Prozent. Neu wird an der Urne abgestimmt, vorgängig findet jeweils eine Informationsveranstaltung statt.

Seiten

Subscribe to Wahlen/Abstimmungen