Medien - Luzerner Komitee für Medienpaket

In Luzern hat sich unter dem Slogan "Ja zur Medienvielfalt, Ja zur Demokratie, Ja zur Medienqualität" ein Komitee gebildet. Das Komitee engagiert sich für die Unterstützung des nationalen Medienpakets, über das am 13. Februar 2022 an der Urne abgestimmt wird.

Andre Widmer

Im Kanton Luzern erscheinen laut der Mitteilung vom Freitag über ein halbes Dutzend Regionalzeitungen und weitere Publikationen. Sie seien das Rückgrat für lokale und regionale Berichterstattung. Für den Erhalt dieser lokalen und regionalen Berichterstattung will sich das Komitee Luzerner Medienvielfalt nach eigenen Angaben einsetzen.

In den letzten Jahren seien nämlich die Werbeeinnahmen der Medien stark gesunken und ohne Unterstützung seien sie in ihrem Überleben gefährdet, heisst es in der Mitteilung weiter. Dem Komitee gehört unter anderem die Luzerner Mitte-Ständerätin Andrea Gmür-Schönenberger an. (SDA)

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.