Luzerner Polizei nimmt Raser fest

In Luzern wurde ein 26-jähriger Mann festgenommen, der sich für insgesamt neun massive Tempoüberschreitungen verantworten muss. Ihm kann nachgewiesen werden, dass er in den Kantonen Luzern, Nidwalden und Tessin zu schnell unterwegs war.

Der Mann aus Indien wurde am Mittwoch an seinem Wohnort in der Stadt Luzern verhaftet. Zudem machte die Polizei eine Hausdurchsuchung.

Der 26-jährige Student beging die Tempoüberschreitungen in drei Kantonen mit einem Mietauto. So wurde er beispielsweise am 13. Oktober in der Stadt Luzern im 50er-Bereich mit einer Geschwindigkeit von 128 km/h gemessen. Tempoüberschreitungen wurden auch in den Kantonen Nidwalden und Tessin registriert. Insgesamt hat sich der Raser wegen neun Tempoüberschreitungen bei der Staastanwaltschaft Luzern zu verantworten. Dem Mann wurde der Führerausweis abgenommen.
 

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.