Selbstunfall geht glimpflich aus

Bei einem Selbstunfall am Montagmorgen in Werthenstein überschlug sich ein Auto mehrfach. Der 43-jährige Lenker hatte Glück im Unglück, denn er blieb unverletzt. Das Auto hingegen erlitt einen Totalschaden.

Der Unfall ereignete sich um 6.45 Uhr im Gebiet Horüti in Werthenstein. Ein Mann fuhr mit seinem Auto auf der Buechwäldlistrasse in eine Linkskurve. Dabei kam er mit dem Fahrzeug ins Schleudern, sodass dieses von der Strasse abkam, sich mehrfach überschlug und in einer Wiese liegen blieb. Der Sachschaden liegt bei rund 6000 Franken.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.