Brand in einem Wintergarten – niemand verletzt

Am Dienstagnachmittag brach an der Löwenstrasse in Pfeffikon ein Brand in einem Wintergarten aus. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Kurz nach 16.45 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass an der Löwenstrasse in Pfeffikon ein Brand ausgebrochen sei. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurde ein Feuer im Wintergarten des Wohnhauses festgestellt. Dieses konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.
 
Im Einsatz standen rund 60 Angehörige der Feuerwehr Oberwynental. Die Brandursache sei Gegenstand der laufenden Ermittlungen der Branddetektive der Luzerner Polizei. Der entstandene Sachschaden am Gebäude könne derzeit nicht beziffert werden, dieser dürfte aber beträchtlich sein.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.