Auffahrkollision führt zu Stau auf A2

Am Dienstagnachmittag ereignete sich im Baustellenbereich auf der Autobahn A2 in Horw ein Auffahrunfall. Beteiligt waren ein Sattelschlepper und zwei Personenwagen. Eine Person wurde dabei verletzt und durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. Der Unfall führte zu Rückstau.

Um kurz nach 16.30 Uhr fuhr der Lenker eines LKWs auf der Autobahn A2 in Horw in Fahrtrichtung Süden. Nach dem Spiertunnel, im dortigen Baustellenbereich, geriet der Verkehr ins Stocken. Die beiden vorausfahrenden Autos verlangsamten ihr Tempo, wovon der LKW-Chauffeur überrascht wurde. Es kam zur Auffahrkollision zwischen den drei Fahrzeugen.

Ein Autofahrer verletzte und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 14'000 Franken. Der Unfall führte zu Rückstau auf der Autobahn A2 und den Zufahrtsstrassen.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.