Kanton

Brand in Holzschnitzellager

Am Freitagmorgen ist um 3.45 Uhr ist in einem Sägewerk in Ettiswil das Holzschnitzellager in Brand geraten. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Verletzt wurde niemand.

Autofahrer nach Selbstunfall verstorben

Am Dienstag in der Nacht hat sich auf der Krumbachstrasse in Geuensee ein Selbstunfall ereignet. Der Autofahrer erlitt derart schwere Verletzungen, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.

Betrunkener Autofahrer baut Selbstunfall

Am Montagabend geriet ein alkoholisierter Autofahrer in Emmenbrücke von der Strasse ab und prallte gegen den Aussenbereich eines Restaurationsbetriebes. Verletzt wurde niemand.

Mit 120 km/h durch Ebikon gerast

Mit 120 statt 50 km/h fuhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Mann durch Ebikon. Just zum dem Zeitpunkt, als die Luzerner Polizei eine Geschwindigkeitskontrolle durchführte.

Selbstunfall geht glimpflich aus

Bei einem Selbstunfall am Montagmorgen in Werthenstein überschlug sich ein Auto mehrfach. Der 43-jährige Lenker hatte Glück im Unglück, denn er blieb unverletzt.

Erfolgreicher Sirentest

Die Alarmierung der Bevölkerung im Kanton Luzern funktioniert. Dies hat der Sirenentest vom 6. Februar bewiesen.

Verena Dudli aus Luzern wird vermisst

Seit Donnerstagmorgen, 31. Januar, wird die 50-jährige Verena Dudli aus Luzern vermisst. Sie wurde zuletzt am Mittwochabend in der Stadt Luzern gesehen, seither wird sie vermisst.

Sattelschlepper mit schweren Mängeln

In Emmenbrücke hat die Luzerner Polizei am Freitag einen Sattelschlepper kontrolliert. Das Fahrzeug wies derart gravierende Sicherheitsmängel auf, dass die Weiterfahrt untersagt wurde.

Autolenkerin verletzt sich bei Unfall

Auf der Autobahn A2 bei Dagmarsellen ereignete sich am späten Samstagmorgen ein Verkehrsunfall, bei dem eine Autolenkerin verletzt wurde. Sie wurde mit der Rega ins Spital geflogen.