Kanton

Eine Verletzte nach Auffahrkollision

Am späten Mittwochnachmittag wurde bei einer Auffahrkollision zwischen einem Auto und einem Lieferwagen auf der A14 bei Buchrain eine Autolenkerin leicht verletzt. Sie wurde ins Spital gefahren.

Kanton will Museen zusammenlegen

Aus dem Natur- und dem Historischen Museum soll das «Luzerner Museum für Natur und Gesellschaft» werden: Mit diesem Vorschlag will der Regierungsrat die Budgetkürzung der beiden kantonalen Museen u

Produktionshalle stand in Flammen

In der Nacht auf Dienstag brannte in Rickenbach eine Produktionshalle für Betonwaren. Die Brandursache ist unklar, verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist hoch.

Polizei ermittelt Hundehalterin

Anfang September wurde in Rickenbach ein Mädchen von einem Hund gebissen und verletzt. Nun konnte die Luzerner Polizei die verantwortliche Hundehalterin ermitteln.

Drei Auffahrunfälle mit zehn Autos

Am Freitagmorgen ist es auf der Autobahn A14 in Ebikon zu drei Auffahrkollisionen gekommen. Beteiligt waren insgesamt zehn Personenwagen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Fussgänger lebensbedrohlich verletzt

Am Mittwochmorgen erfasste ein Personenwagen einen Fussgänger, welcher die Strasse über einen Fussgängerstreifen überqueren wollte. Er wurde vom Auto angefahren und weggeschleudert.

Abgerissenes Rad nach Verkehrsunfall

Am Montagmorgen um zirka 09.45 Uhr ereignete sich auf der Strecke zwischen Ruswil und Hellbühl ein Verkehrsunfall. Ein Mann aus Blugarien kam mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn und kollidierte m

Sempach: Lastwagen gerät in in Brand

Am Donnerstagmorgen fuhr um 7.45 Uhr ein Lastwagen mit Anhänger von Sempach in Richtung Hildisrieden. Im Bereich Schlacht geriet der Lastwagen im Motorenbreich in Brand.

Betrunkener baut Unfall

Auf der Schachenweidstrasse in Ebikon fuhr ein Automobilist in angetrunkenem Zustand in einen Betonpoller. Der Lenker wurde leicht verletzt ins Spital gebracht.