Das hat es mit dem Weihnachtsbaum auf sich

Der Weihnachtsbaum gehört seit dem 19. Jahrhundert vielerorts zum Fest der Liebe wie die Krippe und das Jesuskind. Jedes Jahr stehen in Hunderttausenden Schweizer Stuben bunt geschmückte Nadelbäume. Doch woher kommen eigentlich die ganzen Tännchen und was hat es mit dem Schmuck auf sich?

Auch bei der Tannensorte gibt es einiges zu erzählen. So sind Nordmanntannen zwar weiterhin die meist verbreitete Art, doch gibt es auch andere Sorten aus Schweizer Wäldern. Und seit einiger Zeit können die Tannen dank einem einfachen System gar mehrere Jahre verwendet werden. Mehr dazu lesen Sie in der aktuellen Ausgabe.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.