Seetaler Winzer nominiert

Für den Wettbewerb "Beste Zentralschweizer Weine 2019" wurden 77 Weine aus der Zentralschweiz eingereicht. Ein Profipanel nominierte in sieben Kategorien je drei AOC-Weine von 15 Zentralschweizer Produzentinnen und Produzenten, fünf davon aus dem Seetal.

 

 

 

Nominiert sind: Weingut Klosterhof, Aesch (Rotwein Sortenrein und Rotwein Assemblage); Brunner Weinmanufaktur, Hitzkirch (Rotwein Sortenrein, Rotwein Assemblage und Übriger Weissein); Weinbau Raphael Schacher, Hochdorf (Baluburgunder sortenrein); BBZN Hohenrain (Blauburgunder sortenrein); Stierlihof, Hitzkirch (Weisswein Sortenrein trocken und Rosé).

Die Prämierung der besten Zentralschweizer Weine erfolgt am 25. September 2019 in Luzern.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.