Jaucheanhänger umgekippt

Am Montagmorgen ereignete sich in Ballwil ein Selbstunfall. Ein Jaucheanhänger ist dabei umgekippt. Verletzt wurde niemand. 

Der Unfall ereignete sich um etwa 7.30 Uhr auf der Urswilstrasse. Ein Landwirt fuhr mit seinem Traktor inklusive Güllefass in Richtung Ballwil. Gemäss der Luzerner Polizei kam es zum Unfall, weil der Traktorfahrer einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen musste. Daraufhin kippte der Anhänger zur Seite. Gülle ist kaum ausgelaufen, da diese sofort von Spezialisten abgepumpt wurde. Das Güllefass wurde nach dem Unfall mit einem Teleskoplader wieder aufgestellt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden konnte vor Ort niemand beziffern.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.