Amphibien ziehen zu ihren Laichplätzen

In den kommenden Wochen ist in milden, feuchten Nächten die Strasse von Ballwil nach Urswil von 19 bis 4 Uhr gesperrt. Grund ist die Wanderung von Amphibien zu ihren Laichplätzen. Der Werkdienst Ballwil wird auf Anordnung des Lawa die Strasse sperren.
 

Diese Grasfrösche, Erdkröten und Molche haben dank Hilfe die gefährliche Strasse sicher überquert. Archiv SB/jh

Seit 1989 werden jeweils im Vorfrühling zur Laichzeit der Amphibien auf der Strasse Ballwil–Urswil temporäre Strassensperrungen durchgeführt. Die Polizei wird die Einhaltung des Fahrverbotes stichprobenweise kontrollieren.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.