Pater Urban Affentranger feierte Goldene Primiz

Am Samstag feierte der aus Retschwil stammende Pater Urban Affentranger (Bild, rechts) in Disentis seine Goldene Primiz. In seiner Predigt thematisierte er die Muschel, ein altchristliches Symbol und Sinnbild für die Auferstehung Jesu.

Alle Gottesdienstfeiernde erhielten von Pater Urban zur Erinnerung an seinen Festtag eine kleine Muschel mit Perle.

Beim Mittagessen dankte Abt Vigeli seinem Mitbruder für sein vielfältiges und grosses Wirken für die Klostergemeinschaft als Mönch, Priester, Lehrer, Präfekt und Rektor der Klosterschule, als Organist, Historiker, Klosterarchivar und als Initiant und Motivator für viele Klosterprojekte.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.