SB-Gspröch Fabio Scherer

Auffahrtsumritt - Ein lebendiger Brauch

Bei trockenem aber eher kühlem Wetter fand heute der traditionelle Auffahrtsumritt statt.

Werner Rolli

Um 5 Uhr startete der Umritt in der Pfarrkirche Hitzkirch und führte anschliessend über Ermensee und Mosen zum Feldgottesdienst in Aesch. Nach dem Frühstück ritt die Prozession über Müswangen zurück nach Hitzkirch. Unterwegs wurden diverse Kapellen und Wegkreuze gesegnet. In Müswangen wurden die Pferde gesegnet. Zahlreiche Pilger folgten der Prozession zu Fuss. In Hitzkirch fand nach dem Einzug die Predigt von Weihbischof Josef Stübi und die Schlussandacht in der Pfarrkirche statt. Mehr lesen Sie in unserer Printausgabe am nächsten Donnerstag.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.