Hochdorferin will marokkanische Abfallberge verkleinern

Aus einer Woche Ferien wurden zweieinhalb Jahre – ganz in Marokko angekommen, ist Sarah Bischof zwar noch immer nicht, doch mit der Eröffnung eines Restaurants will sie in Nordafrika ein neues Kapitel aufschlagen. Und das nicht nur für sich: Mithilfe des Lokals will sie für mehr Nachhaltigkeit sorgen. Mehr im "Seetaler Bote".

Image CAPTCHA
Bitte geben Sie die Zeichen aus der Abbildung ein.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.