Konfettiregen vom Winde verweht

Der Kinderumzug der "Philos" am Schmudo gehört zur Fasnacht wie der Urknall. Bei milden Frühlingstemperaturen defilierten viele Kinder mit ihren Eltern durch Hochdorf. Begleitet wurden sie von der Tambourengruppe Hochdorf und von Guuggen.

Der Umzug endete auf dem Brauiplatz, wo ein Monsterkonzert stattfand. Ein fast perfekter Anlass, wenn der warme Wind nicht gewesen wäre. Dieser zerrte an der einen oder anderen Kopfbedeckung und liess den Konfettiregen nicht immer über der "richtigen" Person niedergehen.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.