Sachbeschädigung in Sporthalle – Polizei sucht Täter

Unbekannte haben in der Sporthalle Baldegg den Abfluss und den Überlauf eines Lavabos verstopft und das Wasser aufgedreht. Die Polizei sucht Personen, welche im Umfeld der Sporthalle verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. 

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 22./23. Januar, in der Zeit zwischen 18 bis 08.45 Uhr begab sich eine unbekannte Täterschaft in die Sporthalle der Kantonsschule in Baldegg. Dort verstopfte sie in einer Toilette im 1. Obergeschoss ein Lavabo (Abfluss und Überlauf) und drehte das Wasser auf. Das Wasser floss schliesslich durch das Treppenhaus ins EG. Der entstandene Sachschaden kann zurzeit nicht beziffert werden, teilt die Polizei mit.
 
In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Personen, welche im Umfeld der Sporthalle verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Angaben zu der mutmasslichen Täterschaft machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.