SB-Gspröch Fabio Scherer

Kontroverses Thema wird verfilmt

Der Hochdorfer Filmstudent Alan Bossart wird als Regisseur mit zwei Kollegen einen Diplomfilm über das Thema Prostitution drehen. Sie wollen damit die Problematik von Sexarbeit aufzeigen und zum Nachdenken über das Thema anregen.

Sie gilt als «ältestes Gewerbe» der Welt: die weibliche Prostitution. Aber dieses Klischee ist langsam veraltet, denn in den letzten Jahren gerät käuflicher Sex immer mehr ins Kreuzfeuer der Kritik. Moniert wird, dass Frauen dabei ausgenutzt werden.

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Seetaler» Abonnent!