Zwei Personen bei Kollision verletzt

Am Mittwochabend ereignete sich auf der Kantonsstrasse in Römerswil eine Kollision zwischen zwei Personenwagen. Beide Fahrzeuglenkenden wurden verletzt und durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. 

Quelle: Luzerner Polizei.
Andre Widmer

Am Mittwoch, 23. November, 19.15 Uhr fuhr eine Autofahrerin auf der Kantonsstrasse von Römerswil in Richtung Kreuzung Traselingen. Diese beabsichtigte sie zu überqueren und Richtung Rain zu fahren. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem aus Richtung Hochdorf herkommenden Auto. Die beiden Fahrzeuglenkenden verletzten sich beim Unfall und wurden durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Die Verletzungen dürften eher leichter Natur sein. 

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbar und mussten abtransportiert werden. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 15 000 Franken. (PZ)

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.