Thomas Häberlis Dernière mit Estland

Für den Ballwiler Thomas Häberli endete seine Amtszeit als Trainer der estnischen Nationalmannschaft ausgerechnet in seiner Heimat, am Dienstag in Luzern gegen die Schweiz. Das endete standesgemäss 4:0 für das Heimteam.

Vor der Kulisse von 14 473 Zuschauern, damit war die Luzerner Swissporarena ausverkauft, musste sich das nun ein letztes Mal vom Ballwiler Thomas Häberli trainierte Estland deutlich geschlagen geben.

Weiterlesen? Werden Sie jetzt «Seetaler» Abonnent!