Freitag, 25. Juli 2014

Stadt Luzern: 43-Jähriger von Unbekannten verprügelt

Am Samstagmorgen (19. Juli) wurde ein Mann auf der Langensandbrücke von zwei Unbekannten angepöbelt und geschlagen. Er wurde dabei verletzt. Die beiden Täter flohen, als Passanten dazukamen. Die Polizei sucht Zeugen (Tel. 041 248 81 17).

Hochdorf: Migros-Filiale unter neuer Leitung

Martin Wigger ist ab 1. August neuer Filialleiter der Migros Seetal-Center. Der bisherige Filialleiter, René Nietlispach, wechselt als Filialleiter in die Metalli Zug. Der 45-jährige Martin Wigger leitete bisher die Filiale des Grossverteilers im Rigimärt Küssnacht.

Hochdorf: Gewürgt und geschlagen

Am Abend des 25. Mai wurde Ewald Voss beim Bahnhof von mehreren Männern zusammengeschlagen. Den Haupttäter will er erkannt haben und hat gegen ihn Anzeige erstattet. Der Beschuldigte bestreitet, etwas mit dem Angriff zu tun zu haben. Mehr dazu im "Seetaler Bote" vom 24. Juli.

Hildisrieden: Ein Seetaler Skateboarder hebt ab

Fabian Doerig skatet momentan auf einer Erfolgswelle. Sein kürzlich erschienenes Video namens "Combo Comander 2" wurde auf Youtube schon 94000 Mal aufgerufen. Auch Sponsoring-Verträge mit bekannten Sportmarken hat der 24-Jährige bereits abgeschlossen. Mehr dazu im aktuellen "Seetaler Bote".

Eschenbach: Früh übt sich, was ein Meister werden will

Über 140 Kinder nehmen diese Woche am Football Camp von MS Sports im Weiherhus teil. Neben dem täglichen Fussballtraining erwartet die 6- bis 15-jährigen Fussballer unter anderem noch eine Mini-WM, die sie selber organisieren und ein Treffen mit FCL-Stars. Mehr dazu im "Seetaler Bote" vom 24. Juli.

Sommerserie: Am anderen Ende der Welt

Vor rund 17 Jahren hat Familie Gautsch das Seetal verlassen und ist nach Australien ausgwandert. Sohn Guido wohnt, nach Abstechern in die Schweiz und Japan, in Melbourne. Wie es sich dort lebt und weshalb er wohl bald weiterzieht, steht im "Seetaler Bote" vom 24. Juli.

Eschenbach: Laurenz Bucher ist neuer Gemeindebuchhalter

Laurenz Bucher wurde vom Gemeinderat zum neuen Gemeindebuchhalter gewählt. Er wird seine Stelle am 1. Januar 2015 antreten. Der 48-Jährige wohnt in Horw und ist zur Zeit Geschäftsführer in einer Treuhandfirma. Bucher ersetzt Alois Villiger, der im Frühling in Pension geht.

Gelfingen: Viele Zuhörer beim 13. Mundarttag

Auch die 13. Ausgabe des Schweizer Mundarttages am 20. Juli auf Schloss Heidegg war ein Erfolg. Michael Stauffer aus Frauenfeld, Fred Jaggi aus Gadmen, Urs Karl Regli aus dem Urserental sowie Donald Rüedi und Franz Gross aus Hochdorf (Bild) sorgten für spannende Stunden.

Seiten

Subscribe to Newsfeed der Startseite