Streifkollision fordert drei Verletzte

In Adligenswil kam es am Sonntagmittag zu einer Streifkollision zwischen zwei Autos. Drei Personen wurden verletzt. Ein Beifahrer wurde ins Spital gefahren, die beiden Lenkerinnen begaben sich selbständig in ärztliche Behandlung.

Die Kollision ereignete sich auf der Luzernerstrasse kurz vor 11.45 Uhr. In einer Rechtskurve geriet eines der am Unfall beteiligten Autos aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Trotz des Ausweichmanövers des entgegenkommenden PKWs kam es zu einer massiven Streifkollision. Ein Auto drehte sich um 180 Grad, der zweite Wagen fuhr über das linksseitige Trottoir und prallte anschliessend gegen einen Maschendrahtzaun und einen Briefkasten.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 31'500 Franken.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.