«Der Name ist unsere Identität»

Mit Konzentration auf bestehende Stärken soll die Hochdorf-Gruppe neu positioniert werden. Technologie und Wertschöpfung sind wichtige Ingredienzien. Der börsenkotierte Konzern wirtschaftet…

Werbung

Gedenkkarten

Die Zeit ist reif für eine SP-Frau

Die SP will wieder Einsitz in den Regierungsrat nehmen. Drei Frauen trauen sich dieses Amt zu und sind auf einer «Tour de Lucerne», um sich vorzustellen. Am Montag machten sie in Hochdorf…

«In der Mitte treffen»

Den Baldeggersee schützen oder erleben? Über diese Frage diskutierten am vergangenen Montag fünf Podiumsteilnehmende in der Braui. Insbesondere beim Seerundweg gingen die Meinungen…

Unverletzt nach Crash bei Inwil

Am Wochenende ereigneten sich im Kanton Luzern mehrere Verkehrsunfälle. Gleich zweimal verunfallten Autos, die auf der Autobahn A14 bei Inwil übermässig beschleunigt hatten. Mehrere Personen

Ballwil: Motorrad übersehen

Bei einer Kollision zwischen einem Automobilisten und einem Motorrad wurde der Motorradfahrer verletzt und musste ins Spital überführt werden.

Seetaler Ideen, Seetaler Perspektiven

Zwei regionale Projekte standen im Vordergrund: der kantonale Entwicklungsschwerpunkt (ESP) Hochdorf-Römerswil und die regionale Wasserversorgungsplanung. Dies an der 12…

Baugesuche sind eingereicht

Die Bushaltestellen Oberschongau und Erlebnispark sollen umgebaut, respektive verschoben werden. «Damit können wir unter anderem das Behindertengleichstellungsgesetz umsetzen», sagt die…

«Ein Stein vom Herzen gefallen»

Nach einer guten Vorrunde sicherte sich der FC Eschenbach den Verbleib in der 2. Liga inter erst in der zweitletzten Runde. Im Interview mit dem «Seetaler Bote» tätigt Sportchef Peter Mazoll…

Von 45 bis 290 Millionen Franken

Am Mittwoch, 29. Juni, um 19 Uhr, findet in der Braui ein weiterer Infoanlass zur Zweckmässigkeitsbeurteilung (ZMB) Umfahrung Hochdorf statt. Die fünf verbliebenen Varianten im Verfahren…

Hitzige Diskussionen rund ums kühle Nass

An der Gemeindeversammlung vom letzten Montagabend gab die Seebadi zu reden: Einheimische machen sich Sorgen, dass sie als Steuerzahlende zu kurz kommen. Insbesondere an Hitzetagen wie übers…

Beschaffungswesen wird neu ausgerichtet

Vergibt der Kanton Luzern Aufträge, soll künftig vermehrt neben dem Preis auch die Qualität eine Rolle spielen. Der Kantonsrat hat am Montag diesen Paradigmenwechsel gutgeheissen.

40 Millionen für Steuerpaket

Der Regierungsrat soll ein Steuerpaket im Umfang von rund 40 Millionen Franken ausarbeiten. Dafür hat sich der Kantonsrat am Montag bei der Behandlung der Staatsrechnung 2021 ausgesprochen.