Hallwilerseelauf 2020 – das sind die Siegerinnen und Sieger

Unter Schutzauflagen wegen des Coronavirus wurde der Hallwilerseelauf durchgeführt. Der OK-Präsident zieht ein positives Fazit.

Wegen des Coronavirus trugen die Läuferinnen und Läufer eine Maske. Foto: Wagner Schweiz

OK Präsident Roland Müller zog ein positives Fazit vom Hallwilerseelauf 2020. Mit 3143 angemeldeten Läuferinnen und Läufern und 2648 Finishern wurde ein beachtliches Teilnehmerergebnis erzielt. Ohne die ausländischen Laufcracks am Start glänzten die einheimischen Athletinnen und Athleten mit grossartigen Spitzenresultaten: Bei den Männern stand T-Roy Brown zuoberst auf dem Podest, vor Sven Thalmann und Flavio Sterchi. Bei den Damen konnte Selina Ummel vor Myriam Keiser und Morgane Crausaz einen klaren Erfolg landen, teilt das OK in einer Mitteilung mit.

Beat Bucher, Hitzkirch und Peter Ramseier, Rheinfelden waren zum 46. Mal erfolgreich am Start. Eine unglaubliche Leistung sei das, die Anerkennung verdiene, heisst es in der Mitteilung.

Ranglisten
Die kompletten Ranglisten können unter www.datasport.ch oder unter www.hallwilerseelauf.ch  eingesehen werden.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.