Ein ganzes Dorf auf den Beinen

Am Güdismontag wurde die Dorffasnacht gefeiert. Die Mehrzweckhalle war zum Bersten voll. Die Fasnächtler waren zwischen zwei Monate und 70 Jahre alt – das ganze Dorf war auf den Beinen.

Für fasnächtliche Klänge sorgten Guuggenmusiken aus Rickenbach, Baden, Niederwil (SO) und Melligen. Und natürlich durften auch die einheimischen "Högerlischränzer" nicht fehlen. Sie sind dieses Jahr unter dem Motto "Love, Peace and Höppiness" unterwegs.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.