Doppelsieg für August Fuchs

Ein erfolgreiches Turnierwochenende erlebte der 64-jährige August Fuchs aus Hitzkirch. Am 1-Sterne-Turnier in Vlakenswaard (Niederlande) erreichte er mehrere Spitzenrangierungen.

 

In der Prüfung am Freitag, einem 2-Phasen-Springen, gelang ihm ein Doppelsieg. Mit seinem Pferd Elegance gewann er und mit Darina belegte er den zweiten Rang. Auf dem dritten Platz klassierte sich Leticia Himer aus Deutschland auf Encore. In dieser Kategorie gab es insgesamt 16 Klassierungen.

Teilnehmende aus 30 Ländern

Am Samstag in einer Prüfung nach Fehler und Zeit klassierte sich Fuchs auf den Rängen zwei (mit Elegance III) und fünf (auf Darina V). Diese Kategorie mit 17 Klassierungen gewann Sabischy Hassler Hermann (Venezuela; auf Pferd Little Joe `r`), Dritte hinter Fuchs wurde Marie Schalken (Niederlande; mit Giulietta G). In der Hauptprüfung vom Sonntag in der 115 cm-Tour – einer Prüfung mit Stechen – siegte er nochmals mit Elegance und krönte zusätzlich mit dem dritten Rang auf Darina sein sehr erfolgreiches Wochenende. Zweite wurde Katharina Josephine Bombis (Deutschland) mit ihrem Pferd Caprian Caracho D. Am Turnier in Holland waren Reiterinnen und Reiter aus 30 verschiedenen Ländern am Start. (pd/SB)

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.