Manege frei für den "Wunderplunder"

Diese Woche gastierte der Zirkus Wunderplunder im Rahmen des Ferienpass Seetal in Hochdorf. 60 Kinder schlüpften dabei in die Rollen von Clowns und Akrobaten. In mehrtägigen Trainings stellten sie mit ihren elf Leitern ein Zirkusprogramm zusammen, welches sie am Freitag im Zirkuszelt auf der Scherermatte aufführten.

Beim Besuch vor Ort zeigten die verschiedenen Gruppen, mit wie viel Spass und Fleiss sie bei der Sache sind. Auch ihre Leiter müssen eine Menge Freude mitbringen. Wegen des Geldes machen sie es nämlich nicht. Mehr dazu in der Ausgabe von morgen.

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.