Krisenstab informiert über schrittweise Öffnung

Der Krisenstab Hochdorf hat bekannt gegeben, wann die gemeindeeigenen Betriebe wieder öffnen werden. Die meisten werden ab dem 11. Mai wieder zugänglich sei, das Kulturzentrum Braui muss wegen des Versammlungsverbotes noch bis Ende August warten,

Am 1.. Mai sind die Gemeindeverwaltung, die Regionalbibliothek, die Restaurants Seebad Baldegg und Braui wieder zugänglich. Die additive Tagesschule, die Schuldienste sowie die Musikschule werden ebenfalls, gemeinsam mit der Schule, am 11. Mai wieder ihren Betrieb aufnehmen.

Das Seebad Baldegg ist als öffentlicher Park ab 11. Mai wieder zugänglich. Die Seebad-Saison wird aber erst am 08. Juni eröffnet. Der Zugang zum See ist möglich, ebenfalls der Aufenthalt in der Badi. Es ist kein Bademeister im Einsatz. Die Schwimmbecken sowie die Garderoben bleiben bis 7. Juni gesperrt.

Die Turnhallen und Sportplätze der Gemeinde Hochdorf sind für Vereine ebenfalls ab dem 11. Mai offen. Voraussetzung für die Benutzung sei für jeden Verein das Vorliegen eines Schutzkonzeptes sowiedie Einhaltung der Hygiene-undDistanzregeln, schreibt der Krisenstab. Sportaktivität dürfe nur in Kleingruppen erfolgen. Garderoben und Duschen sind jedoch gesperrt. Die Sporthalle Baldegg ist aufgrund dringender Reparaturarbeiten erst ab 18.Mai wieder offen.

Der Jugendtreff bleibt bis 07. Juni geschlossen.Der Kontakt zur Jugendarbeit ist via Telefon/Mail möglich. Der Ferienpass in den zwei ersten Sommerferienwochenfindet findet statt, jedoch mit reduziertem Angebot. Konkrete Infos können jedoch erst anfangs Juni erfolgen.

Die nächste Papiersammlung findet am 27.Juni statt.

Der Helfer-Pool wird weitergeführt. Hilfesuchende können weiterhin via Telefon 041 914 17 45 Unterstützung anfragen.

 

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Web page addresses and email addresses turn into links automatically.