Thomas Häberli wird neuer FCL-Trainer

Der Nachfolger von René Weihler heisst Thomas Häberli. Der Ballwiler erhält einen Vertrag bis Saisonende. Bereits morgen Freitag leitet er seine erste Trainingseinheit beim FCL.

Seetal scheidet aus

Die 1. Mannschaft des HC Seetal verlor auch das dritte Playoff-Viertelfinalspiel gegen den EHC Bassersdorf und scheidet damit aus.

Wichtiger Sieg für Eschenbach

Der ESV Eschenbach siegt im zweitletzten Spiel der Meisterschaft bei Leader Glattal mit 4:6 und sichert sich somit Playoff-Teilnahme um den Aufstieg in die 1. Liga.

Seetal verliert erneut

Der HC Seetal verliert nach der Niederlage vom Donnerstag auch sein zweites Spiel der Best-of-5-Serie gegen den EHC Bassersdorf. Das Spiel am Samstagabend geht mit 1:3 (1:1; 0:1; 0:1) verloren.

Seetal verliert erstes Spiel

Der HC Seetal verliert das erste Playoff-Spiel in den Viertelsfinals gegen Bassersdorf mit 4:3. Dabei hielten die Seetaler lange mit dem Favoriten mit.

Brisantes Duell beim Heimturnier

Wenn am Wochenende die Innerschweizer Cupfinals in der Hochdorfer Avanti-Halle stattfinden, kommt es zu einem vereinsinternen Duell zwischen den Hochdorfer Frauenteams (Samstag, 19Uhr).

Eschenbach mit Sieg gegen Uster

Am Samstag gewinnt der ESV Eschenbach sein Spiel in Uster mit 8:5 (2. Liga). Die Seetaler behaupten damit den zweiten Tabellenrang und bleiben an Leader Glattal dran.

Frauen gewinnen, Männer verlieren knapp

Die Hochdorfer Handballerinnen gewinnen am Samstag gegen Stans 18:12 und führen die Tabelle souverän an. Die Männer von SG Handball Seetal (2. Liga) verlieren in Dagmersellen mit 25:22.

HC Seetal steht im Viertelsfinale

Der HC Seetal überrascht weiter. Das Team von Sven Trachsler steht dank dem 4:6 -Auswärtssieg am Donnerstagabend gegen den EHC St. Moritz im Play-off-Viertelfinal der 2. Liga.

Urgestein tritt ab

Roger Trottmann ist sowas wie die personalisierte Club-Treue. Seit 2002 spielte er für den HC Seetal knapp 300 Matches in der ersten Mannschaft. Nur einmal ging er fremd. Nun gab er den Rücktritt.

Hochdorferinnen siegen erneut

Drittes Spiel, dritter Sieg – die Hochdorfer Handballerinnen gewinnen auch das dritte Spiel der Finalrunde. Gegen das Zweitplatzierte Olten siegen die Seetalerinnen mit 26:22. 

Sieg zum Abschluss

Der HC Seetal gewinnt das letzte Spiel der Regular Season auswärts beim EV Zug mit 3:5 und beenden die Hauptrunde auf dem fünften Rang.

Eschenbacher Niederlage

Eschenbachs Erfolgsserie reisst zuhause gegen Hünenberg. Der Leader verliert gegen die Zuger mit 3:4 das erste Mal seit dem 24. November 2018 wieder ein Spiel.

ESV bleibt unangefochtener Leader

Der ESV siegt weiter und sichert sich damit seine Leaderposition. Das Samstag-Spiel gewannen die Eschenbacher mit 8:7 nach Verlängerung gegen die White Indians Inwil-Baar.

Handball-Männer verlieren erneut

Seit dem 24. November 2018 hat die SG Handball Seetal kein Spiel mehr gewonnen. Am Samstag verloren die Seetaler ihr Spiel gegen die SG Zurzibiet-Endingen mit 25:29.

HC Seetal steht in den Playoffs

Der HC-Seetal machte am Samstag mit seinem Sieg alles klar: Dank dem 4:2 Sieg gegen Dielsdorf-Niederhasli qualifizieren sich die Seetaler für die Playoff-Spiele.