Kanton

Vom Hochwasser überrascht

Am Dienstagmittag ist eine Schulklasse auf einer Wanderung in Doppleschwand von der stark ansteigenden Emme überrascht worden. Ein Grossaufgebot an Rettungskräften wurde aufgeboten.

Malters: Einfamilienhaus abgebrannt

Am Montagmorgen wurde um 7.30 Uhr Feuer gemeldet. An der Luegetenstrasse stand ein Einfamilienhaus in Vollbrand. Beim Brandausbruch befanden sich keine Personen im Haus.

Zwei Schwimmer aus Sempachersee gerettet

Am Samstag wollten drei Personen von Nottwil nach Eich schwimmen. Auf halbem Weg liessen bei zwei Schwimmern die Kräfte nach. Die dritte Person gelangte ans Ufer und holte Hilfe.

Feuerverbot im Kanton Luzern

Ab sofort gilt im Kanton Luzern ein absolutes Feuerverbot im Freien. Auch das Zünden von Feuerwerk aller Art ist ab sofort verboten.

Drei Verletzte nach massiver Kollision

Am frühen Sonntagmorgen ereignete sich in Kriens, Luzernerstrasse, ein Verkehrsunfall zwischen einem Lieferwagen und einem Personenwagen. Dabei wurden drei Personen verletzt.

Mann überfällt Raiffeisenbank in Emmen

Am Freitagnachmittag wurde die Raiffeisenbank in Emmen von einem unbekannten Täter überfallen. Dem Mann gelang die Flucht. Verletzt wurde niemand. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. 

Über 4000 neue Fachkräfte ausgezeichnet

4031 Lernende schlossen im Kanton Luzern erfolgreich ihre Lehrzeit ab. Das Qualifikationsverfahren wurde in fast 300 verschiedenen Lehrberufen durchgeführt. Die Erfolgsquote beträgt 95,09 Prozent.